Letztes Feedback

Meta





 

JOSCH

Er war mein bester Freund, meine große Liebe, mein Beschützer. Und vom einen zum anderen Tag war er einfach nicht mehr da. Josch war das Beste, was mir jemals passiert ist. Ich habe mit ihm gelernt zu teilen, auf andere zu achten, diplomatisch zu sein. Er hat mir immer geholfen und stand mir immer bei, ob es um einen Streit mit meiner Mutter ging, Liebeskummer oder um schlechte Laune, weil ich Hausaufgaben machen musste - er hat mich immer aufgemuntert, bestärkt, beschützt und ich habe ihn geliebt. Ich vermisse ihn unendlich doll - JEDEN EINZELNEN TAG. Alles erinnert mich an ihn und ich wünschte er wäre noch hier. Wir haben ihn bekommen und er war wirklich ein Winzling. Als er in unseren Flur gekommen ist (das erste mal), ist er gegen die Spiegel gerannt, weil er dachte, dass das eins seiner Geschwisterhündchen wäre. Und er hatte Zeit seines Lebens immer dien größte Panik vorm Staubsauger. :D Seine Lieblingsbeschäftigung war es Schuhe oder Kuscheltiere von IKEA durch die Gegend zu tragen. Es war unglaublich, was er alle gefressen hat! Unsere Hunde dürfen nicht in die Küche... Also was macht er ? Da der geliebte Baumkuchen meiner Mutter leider auf dem Kühlschrank in der Küche steht, wartet er ab is alle weg sind, klettert auf den Mülleimer, dann auf die Arbeitsfläche, läuft einmal eine komplette Runde durch die Küche, um dann auf den Kühlschrank zu steigen und den Baumkuchen runterzuholen. Auch sehr stolz waren wir auf unser Kunststückchen "Pfötchen", was wir beim Frühstück, mit Nugatbits als Leckerlie, gelernt haben. Heute vor 2 Jahren ist mein Hund gestorben. Wir mussten ihn einschläfern lassen, da er Krebs hatte. Ich liebe dich und hoffe du bist in einem Himmel voller weicher Sofas, Camembert, Würstchen, Eierlikör und Baumkuchen.

6.3.14 22:38

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen